Hauptinhalt

Rückblick

Am 18.Oktober 2003 wurde die WaldErlebnisScheune anlässlich des 4. Tauraer Waldtages eröffnet.
Ein Jahr später hatten bereits 2200 Kinder und Erwachsene die Scheune besucht. Die Nachfrage übertraf alle Erwartungen und bestätigte das Konzept.

2006 wurde die Neugestaltung des Umfeldes der Scheune abgeschlossen und mit der Errichtung der "Ameisenstraße" begonnen. Dieser Erlebnispfad wurde Ende 2007 fertig gestellt.

Im Jahr 2008 besuchten über 3000 Kinder und Erwachsene die WaldErlebnisScheune. Seit dem erweitern und aktualisieren wir ständig unser Programm und die Einrichtung der WaldErlebnisScheune, um unseren kleinen und großen Besuchern immer einen spannenden und informativen Besuch bieten zu können.

In unserem waldpädagogischen Zentrum melden sich häufig Praktikanten an. In den letzten 4 Jahren waren hier auch Teilnehmerinnen des Freiwilligen Ökologischen Jahres tätig.

Die WaldErlebnisScheune präsentierte sich mit Erfolg auf Veranstaltungen außerhalb des Forstbezirkes, z.B. bei der Jagd- und Angelmesse in Leipzig, sowie auf zahlreichen Dorf- und Jägerfesten.

zurück zum Seitenanfang