Hauptinhalt

Nationalpark Sächsische Schweiz

Der Nationalpark Sächsische Schweiz besteht aus zwei räumlich getrennten Teilen, die zusammen eine Fläche von 93,5 km2 umfassen. Die fünf Nationalparkreviere, die über die eigentlichen Nationalparkgrenzen hinausgehen, werden im Norden durch die Gemeindegrenze von Sebnitz, im Westen entlang der Linie Lohmen-Pirna, im Südwesten durch die Elbe und im Süden und Südosten durch die Staatsgrenze zu Tschechien begrenzt.

Der Nationalpark wird vom Landschaftsschutzgebiet Sächsische Schweiz umgeben, zusammen bilden beide Schutzgebiete die Nationalparkregion. Die Nationalparkverwaltung mit Sitz in Bad Schandau ist für beide Gebiete die Fachbehörde des Naturschutzes.

Übersichtskarte des Nationalparks Sächsische Schweiz

Übersichtskarte des Nationalparkes

Logo Nationalparkverwaltung

Internetseite

des Nationalparks Sächsische Schweiz

zurück zum Seitenanfang