Hauptinhalt

Waldschule am Fichtelberg

Logo der Waldschule

Dem Wald auf der Spur - unter diesem Motto begrüßen wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Waldschule am Fichtelberg. Gemeinsam mit Förster und Waldarbeiter gehen sie auf Entdeckungsreise durch die Abenteuer des Waldes. Dabei ist unsere besondere Attraktion ein Formicarium, in dem große und kleine Besucher die Ameisen und deren Lebensweise besonders gut beobachten können.

2011 wurde die Waldschule am Fichtelberg eröffnet und begrüßt seitdem zahlreiche Kinder und Erwachsene.
Die waldpädagogischen Programme werden ständig erweitert, um unseren kleinen und großen Besuchern immer einen spannenden und informativen Aufenthalt bieten zu können.

Unsere Waldschule liegt eingebettet inmitten der großflächigen Wälder des Fichtelberggebietes auf dem Gelände der höchstgelegenen Baumschule Sachsens auf ca. 850 m über NN.

In unseren umfangreichen Lehrkabinetten gibt es Interessantes über den Wald, die Forstwirtschaft und über unsere heimischen Wildtierarten zu erfahren. Durch eine Vielzahl historischer Werkzeuge und weiterer Objekte zur Forstgeschichte sowie realitätsnah in Szene gesetzter Tierpräparate und Trophäen werden Fakten und Zusammenhänge zum Wald und dessen Nutzung und Schutz anschaulich erläutert. Der Außenbereich bietet zusätzlich weitere Möglichkeiten, um durch Spiel und Beobachtungen den Wald in seiner Vielfalt und Einmaligkeit zu erleben.

zurück zum Seitenanfang