Hauptinhalt

Gemeinsam für den Wald - Sachsen macht mit

Wald im Klimastress

Sachsenforst-Mitarbeiterin mit zwei Kindern bei der Pflanzung eines Baumes im Wald. © Foto: C.Rieken

Die immensen Waldschäden, die Sachsens Wälder aufgrund von Trockenheit, Stürmen und des damit einhergehenden Borkenkäferbefalls zu verzeichnen haben, rufen eine enorme Hilfsbereitschaft und Unterstützung aus der gesamten Bevölkerung hervor. Die angebotene Hilfe zur Wiederaufforstung ist groß und hat dazu angeregt, ab 2020 vermehrt Pflanzaktionen im gesamten Freistaat Sachsen durchzuführen.

Logo der Deutschen Waldtage 2020

Auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und mit Unterstützung des Deutschen Forstwirtschaftsrates e. V. finden vom 18. bis 20. September 2020 die 3. Deutschen Waldtage statt.

Logo der Aktion "Gemeinsam für den Wald"

Sachsenforst beteiligt sich mit verschiedenen Veranstaltungen an dieser Kampagne. Gleichzeitig bilden die Deutschen Waldtage den Auftakt für ein weiteres Angebot an Aktivitäten zur Unterstützung der Wiederbewaldung und Waldpflege, die sachsenweit im Herbst 2020 stattfinden.

Zu den Aktionstagen/ Pflanzaktionen können Sie sich hier informieren. Alle Aktivitäten werden in einem zentralen Veranstaltungskalender unter www.treffpunktwald.de gebündelt. Hier erhalten Sie einen Überblick zu den Terminen und Orten sowie die Kontaktdaten zu den Veranstaltern des jeweiligen Angebotes.

Sie sind daran interessiert, eine Veranstaltung zu melden?

Möchten Sie sich als sächsischer Waldbesitzer, Verein o. ä. mit eigenen Aktivitäten im Wald an der Aktion beteiligen, veröffentlichen wir gern Informationen zu Ihren Terminen im Veranstaltungskalender. Dazu füllen Sie bitte das Online-Formular entsprechend aus und versenden es.

Terminkalender "Gemeinsam für den Wald - Sachsen macht mit"

zurück zum Seitenanfang