Hauptinhalt

Kompetenzzentrum Wald und Forstwirtschaft

Ziele und Aufgaben

Leiter:

Dr. Dirk-Roger Eisenhauer

Telefon: (03501) 542-315

E-Mail: Dirk-Roger.Eisenhauer@smul.sachsen.de

Ziel des Kompetenzzentrums Wald und Forstwirtschaft ist die kontinuierliche Weiterentwicklung der Wissens- und Informationsbasis für eine ökologisch nachhaltige Waldbewirtschaftung und Holzproduktion sowie deren stetige Umsetzung im Entscheidungs-, Planungs- und Steuerungsprozess für die Bewirtschaftung des Landeswaldes (§§ 16, 17, 18, 22, 24 SächsWaldG) sowie bei der Beratung und Betreuung der anderen Waldbesitzarten, hier jedoch unter vorrangiger Berücksichtigung der Eigentümerziele.

Das Aufgabenspektrum der Abteilung umfasst die gesamte Steuerung der biologischen Produktion, mit Ausnahme des praktischen Betriebsvollzuges.

  • kontinuierliche Weiterentwicklung der Wissens- und Informationsbasis für eine nachhaltige Bewirtschaftung des Waldes aller Eigentumsarten
  • anwendungsorientierte Wissens- und Informationsbereitstellung
  • Erarbeitung der strategischen Grundlagen für die Bewirtschaftung des Landeswaldes unter dem Einfluss zunehmender Umweltrisiken
  • Entwicklung von Konzepten für die Integration von Anforderungen an die Holzbereitstellung (Menge, Qualität, Logistik, verfügbare Technologien) in eine funktional differenzierte, ökologisch orientierte Waldbewirtschaftung
  • Durchführung der mittelfristigen, periodischen Betriebsplanung (Forsteinrichtung) im öffentlichen Wald, als Instrument für die planerische Umsetzung und Kontrolle einer nachhaltigen, ökologisch orientierten Waldbewirtschaftung (§ 22 SächsWaldG)
  • Waldbauliche Qualitätskontrolle und waldbauliches Training
  • Grundsatzfragen der Verwaltungsjagd im Sinne des § 24 SächsWaldG

Im Bereich der analytischen Begleitung der Landeswaldbewirtschaftung / Ressortforschung gewährleistet die Abteilung:

  • die notwendige langfristige Kontinuität des forstlichen Versuchswesens und seiner unmittelbaren forstbetrieblichen Rückkopplung,
  • eine qualifizierte und stetige Daten- und Informationsverfügbarkeit,
  • die Durchführung des forstlichen Umweltmonitorings,
  • die qualifizierte Kooperation mit kleinen und mittelständischen ingenieurtechnisch ausgerichteten Unternehmen sowie Forschungsinstitutionen bei der Erbringung wissenschaftlich – technischer Dienstleistungen für die Landeswaldbewirtschaftung auf der Grundlage eigener aktiver Kernkompetenzen.

Der strukturelle Ansatz des Kompetenzzentrums Wald und Forstwirtschaft innerhalb des Staatsbetriebes Sachsenforst entspricht der Synthese aus der Analyse der biologischen Produktion sowie der unmittelbaren Umsetzung praxisrelevanter Informationen im forstbetrieblichen Entscheidungs-, Planungs- und Steuerungsprozess.

Referat Controlling biologische Produktion

Referatsleiter: Klaus Polaczek

Telefon: 03501 542-485

E-Mail: Klaus.Polaczek@smul.sachsen.de

Referat Forstgenetik / Forstpflanzenzüchtung

Referatsleiter: Dr. Heino Wolf

Telefon: (03501) 542-220

E-Mail: Heino.Wolf@smul.sachsen.de

Aufgaben:

  • Schaffung der Grundlagen für die Bereitstellung von qualitativ hochwertigem forstlichen Vermehrungsgut für unterschiedliche Produktionssysteme unter Berücksichtigung sich ändernder Umweltbedingungen
  • Analyse der ökologischen Amplitude wirtschaftlich relevanter Baumarten
  • Qualitätssicherung von forstlichem Vermehrungsgut auf biochemischer und molekulargenetischer Grundlage
  • Saatgutprüfung
  • Erhaltung und Förderung forstlicher Genressourcen
  • phänotypische und genetische Charakterisierung von Waldbaumarten und ihrer Populationen
  • Erarbeitung der Grundlagen für eine effektivere generative und vegetative Vermehrung von Waldbäumen
  • Erarbeitung wissenschaftlich fundierter Anbauempfehlungen für Waldbaumarten und ihre Herkünfte
  • Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in administratives und betriebliches Handeln des Staatsbetriebes Sachsenforst

Referat Standorterkundung, Bodenmonitoring, Labor

Referatsleiter: Dr. Henning Andreae

Telefon: (03501) 542-277

E-Mail: Henning.Andreae@smul.sachsen.de

Aufgaben:

  • Standortkartierung
  • Weiterentwicklung des Systems der ostdeutschen Standortserkundung und Verschneidung mit Informationen aus dem forstlichen Umweltmonitoring
  • forstliche Analytik
  • Bodenschutzkalkung - Organisation, Dokumentation und Qualitätssicherung
  • Untersuchungen zum Stoffhaushalt von Waldökosystemen – Ableitung von Rückschlüssen für die Waldbewirtschaftung
  • forstliches Umweltmonitoring
  • Mitwirkung an Umweltverträglichkeitsgutachten

Referat Forsteinrichtung, Waldbewertung, Waldinventuren

Referatsleiter: Thomas Rother

Besucheradresse:
Königsteiner Straße 6b
01796 Pirna

Telefon: (03501) 46189-11

E-Mail: Thomas.Rother@smul.sachsen.de

Aufgaben:

Forsteinrichtung Waldbewertung Waldinventuren
  • Periodische Betriebsplanung
    im Staats- und Körperschaftswald:
    • Zustandserfassung des Waldes
    • Erfolgskontrolle der bisherigen Bewirtschaftung
    • Planung der künftigen
      Bewirtschaftung
      (für 10 Jahre)
  • Aus- und Fortbildung
  • Aktualisierung der
    Waldwert- ermittlungsrichtlinie (WaldwertR2000)
  • Schadens- und
    Entschädigungs-
    bewertung im Landes- und Betreuungswald
  • Überprüfung von
    Wertgutachten Dritter
  • Fachliche Stellungnahmen für das SMUL,
    Landesdirektionen,
    Kommunen
  • Aus- und Fortbildung,
    Lehrgänge
  • permanente Betriebsinventur WISA (WaldInventurSachsen) auf Stichprobenbasis für Forstbetriebe > 1.500 Hektar
  • Vorbereitung der BWI³
    (Bundeswald-inventur)
  • Zuarbeit zur Aufnahme-
    anweisung BWI³
  • Stellungnahme zu
    Inventuren Dritter
  • Vorbereitung und
    Durchführung der
    Landeswald-inventur

     

 

 

Referat FGIS, Kartographie, Vermessung

Referatsleiterin: Katrin Kranz

Telefon: (03501) 542-219

E-Mail: Katrin.Kranz@smul.sachsen.de

Aufgaben:

  • Aufbau und Nutzung eines Forstlichen Geographischen Informationssystems
  • Herstellung forstlich-thematischer Karten
  • Waldmonitoring mit Hilfe von Daten der Fernerkundung
  • Forstvermessung
  • Flächen- und forstlicher Liegenschaftsnachweis

Referat Waldentwicklung, Waldschutz

Referatsleiter: Lutz-Florian Otto

Telefon: (03501) 542-335

E-Mail: Lutz.Otto@smul.sachsen.de

Aufgaben:

 

  • Erarbeiten von Richtlinien und Empfehlungen für die Bewirtschaftung des Waldes
  • Kontrollen der Qualität forstlicher Maßnahmen im Landeswald
  • Schulungen eigener Mitarbeitern und Waldbesitzer zu waldbaulichen und ertragskundlichen Fragestellungen
  • Waldbauforschung - Laufendhaltung waldbaulicher / waldwachstumskundlicher Versuchsflächen, Naturwaldzellen und Waldklimastationen
  • Durchführung der Waldzustandserhebung
  • Zuwachsprognosen für die Forsteinrichtung
  • Organisation und Auswertung des Waldschutzmonitorings hinsichtlich des Auftretens biotischer und abiotischer Schäden in Zusammenarbeit mit den unteren Forstbehörden
  • Beratung zu speziellen Waldschutzproblemen
  • Fachliche Koordination, Bearbeitung und Dokumentation des Systems der sächsischen Naturwaldzellen
  • Organisation und Auswertung des Waldschutzmonitorings in Form der flächendeckenden Überwachung der Wälder aller Eigentumsarten über das webbasierte Forstschutzkontrollbuch sowie der Überwachung relevanter Schaderreger mit speziellen Verfahren (Pheromonfallen, Bodensuchen u.a.)
  • Beratung zu speziellen Waldschutzproblemen
  • Führung landesweiter Statistiken (Waldbrand, Pflanzenschutzmitteleinsatz im Landeswald, Jagdstatistik für die Verwaltungsjagd u.a.)
  • Erstellen und Überwachen von Regelungen zur Jagd im Landeswald
  • Begleitung wildbiologischer Forschungen
  • Montoring von Wildschäden im Landeswald
 
zurück zum Seitenanfang