Hauptinhalt

Holzverkauf

Grundsätzlich stehen dem Waldbesitzer verschiedene Absatzwege für den Holzverkauf zur Verfügung. So kann das Holz in Eigenregie oder durch die forstlichen Zusammenschlüsse verkauft werden. Auch private Holzvermarkter bieten diese Dienstleistungen an.

Ein Förster und ein Waldbesitzer vor einem Holzstapel

Waldbesitzer die ihr Holz nicht auf den genannten Wegen vermarkten können, unterstützt Sachsenforst im Rahmen seiner Möglichkeiten auch dabei.

Der Holzverkauf durch Sachsenforst ist auf Grundlage des Leistungs- und Entgeltverzeichnis nur gegen Kostenersatz möglich. Die Leistung wird zwischen dem örtlich zuständigen Forstbezirk und dem Waldbesitzer schriftlich vereinbart.

Den richtigen Ansprechpartner finden Sie hier: Förstersuche

zurück zum Seitenanfang