Hauptinhalt

Forstbezirk Taura

Der Forstbezirk Taura ist der am nördlichsten gelegene Forstbezirk Sachsens. Er grenzt im Norden und Westen an Sachsen-Anhalt und im Osten an Brandenburg.

In dem Gebiet, das sich auf eine Gesamtfläche von 1.770 km² erstreckt, liegen die Städte Delitzsch, Bad Düben, Eilenburg, Dommitzsch, Torgau, Belgern, Schildau und Dahlen.

Die Waldfläche in diesem Gebiet hat mit 393 km² einen unterdurchschnittlich geringen Anteil von 22 %. Den beiden großen zusammenhängenden Waldgebieten der Dübener und Dahlener Heide, die im Territorium des Forstbezirkes liegen, kommt daher und aufgrund ihrer Nähe zu den Städten Leipzig und Halle eine besondere Bedeutung zu. Auch die Flusslandschaften der Elbe und der Mulde sind beliebte Erholungsgebiete.

Übersichtskarte des Forstbezirkes Taura

Übersichtskarte des Forstbezirkes Taura

zurück zum Seitenanfang